Aktualität ist ein überaus wichtiges "Gut" unserer Zeit, deswegen erhalten Sie hier kontinuierlich Neuigkeiten aus unserer Kanzlei sowie zu neuen Rechtsbeschlüssen.

29.Oktober 2015

Ohne zwei Identifikationsnummern 2016 kein staatliches Kindergeld

Eltern müssen zwecks Erhalt von Kindergeld ab dem 01.01.2016 nicht nur ihre eigene steuerliche Identifikationsnummer der Familienkasse mitteilen, sondern auch diejenige ihres Kindes.

Liegen beide Identifikationsnummern am 01.01.2016 nicht vor, wird die Kindergeldzahlung eingestellt.

Sollten Sie die steuerlichen Identifikationsnummern nicht zur Hand haben, müssten diese frühzeitig beim Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) beantragt werden. Der Antrag wird durch ein Formular gestellt, das unter www.bzst.de in den Rubriken „Steuern national“ und „steuerliche Identifikationsnummer“ heruntergeladen werden kann.

Die Antragsbearbeitung beträgt derzeit nach Mitteilung des Bundeszentralamtes für Steuern 4 Wochen.
Die Identifikationsnummern werden nur per Post zugestellt. Um die Informationen rechtzeitig ihrer Familienkasse zuleiten zu können, ist folglich umgehend der notwendige Antrag zu stellen.