Aktualität ist ein überaus wichtiges "Gut" unserer Zeit, deswegen erhalten Sie hier kontinuierlich Neuigkeiten aus unserer Kanzlei sowie zu neuen Rechtsbeschlüssen.

31.Juli 2014

Wofür kommt die Hausratsversicherung bei Diebstählen im Urlaub auf?

Kommt es im Urlaub zu einem Einbruch in das verschlossene Hotelzimmer mit Diebstahl, erstattet der Hausratsversicherer den Schaden.

Damit die Außenversicherung eintrittspflichtig wird, muss indes der Schaden unverzüglich der örtlichen Polizei angezeigt werden. Dies gilt natürlich auch und vor allem, wenn Kredit- oder EC-Karten gestohlen worden sind.
Darüber hinaus ist der Kartenverlust unverzüglich dem Kartenunternehmen anzuzeigen, damit die Karte sofort gesperrt werden kann. Im Vorfeld sollte man einen etwaigen Verlust der Kredit- oder EC-Karte durch einen Kontoschutzbrief absichern.

Gehört zum Diebesgut der Reisepass oder der Personalausweis, ist die deutsche Botschaft oder das deutsche Konsulat zu informieren, damit ein Ersatzdokument für die Rückreise nach Deutschland ausgehändigt wird. Wird darüber hinaus der Führerschein entwendet, stellt die örtliche Polizei eine Verlustbescheinigung aus, mit der die Heimfahrt mit dem Auto angetreten werden kann.
Alle weiteren Dokumente können nur in Deutschland durch die zuständigen Behörden ersetzt werden.

Daher ist es wichtig, vor Urlaubsantritt sämtliche Dokumente, wie Ausweis, Krankenversicherungskarte, Flugticket zu kopieren bzw. einzuscannen, damit die Daten im Notfall schnell zur Ausstellung von Ersatzdokumenten vorgelegt werden können.